Brettspiele

Historische Brettspiele von 2700 vor Christus in Ägypthen gespielt bis ins 17.  Jahrhundert in Mesopotanien.

Brandubh
NEU
Brandubh ist ein altkeltisches Spiel und offenbar schon 1500 Jahre alt. Es wurde in unzähligen keltischen und auch in einer irischen Legende erwähnt. Wer wird als Sieger aus dieser Schlacht hervorgehen. Denn hier treten ein König und seine 4 Getreuen den 8 wilde Räuber entgegen.
Ein ungleicher Kampf?
15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
NEU
Queah ist ein einfaches Strategiespiel für zwei Mitspieler aus Liberia. Es ist spezifisch für einen einzigen Eingeborenenstamm, den Queah Stamm. Ein Eigenname für das Spiel ist nicht überliefert, weshalb wir es einfach mit dem Stammesnamen benennen. Da bei diesem Spiel nur diagonal gezogen oder gesprungen werden darf wird es nicht einfach dem Mitspieler seine Steine wegzuschlagen. Erschwert wird es noch durch die Anzahl der Spielsteine jedes Mitspielers.
7,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Dai Hasami Shogi
NEU
Wieder ein Spielfeld, welches 2 Spiele beherbergt: bei dem Dai Hasami Shogi wollen beiden Kontrahenten die Steine des Anderen erobern.  Durch überlegt strategisches einsetzen der Spielsteine werden Stein für Stein vom Spielfeld entfernt. Dai Hasami Shogi ist ein japanisches Brettspiel, welches auf einem regulären Schachbrett (Schach = jap. Shogi) gespielt wird. Das Schachspiel kam offenbar im 8. Jahrhundert nach Japan, seitdem hat es sich markant weiterentwickelt und ähnelt dem heute in Europa üblichen Schach nur noch in einigen Aspekten.
Das  Go-Spiel in der kleineren Spielvariante ist auf diesem Spielfeld auch möglich. Da das Spielfeld nur 9 x 9 Spielfelder hat, wird nicht mit 361 sondern nur mit 81 Spielsteinen gespielt.  bei dem Go werden mit seinen eigenen Steinen Gebiete abgegrenzt um diese zu erobern und außerdem noch gegnerische Steine gefangen zu nehmen.
21,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pentalpha
NEU
Dieses schöne, unterhaltsame Pentalpha-Spiel für eine Person gehört eigentlich in die Kategorie der Geduldspiele.
Einige Quellen gehen davon aus, dass die Ursprünge des Spieles im alten Ägypten zu finden sind. Man entdeckte dort auf dem Dach des Tempels Sethos I. in West-Theben Kurna ein Pentagramm neben einigen anderen Spielfeldern. Allerdings ist nicht überliefert, wie es damals (ca. 1400 vor Christus) gespielt wurde. Bekannt wurde das Spiel dann zur Zeit Sokrates. Bis heute wird das Spiel noch auf Kreta gespielt.
7,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
17 bis 24 (von insgesamt 24)
Historische Brettspiele von 2700 vor Christus gespielt in Ägypthen bis ins 17. Jahrhundert in Mesopotanien.