Fanorona
Fanorona beige
Fanorona dunkelbraun
Fanorona grau
Fanorona braun
Fanorona rot
Preview: Fanorona
Preview: Fanorona beige
Preview: Fanorona dunkelbraun
Preview: Fanorona grau
Preview: Fanorona braun
Preview: Fanorona rot
Fanorona
Mobile Preview: Fanorona
Mobile Preview: Fanorona beige
Mobile Preview: Fanorona dunkelbraun
Mobile Preview: Fanorona grau
Mobile Preview: Fanorona braun
Mobile Preview: Fanorona rot
NEU

Fanorona

Art.Nr.:
B007
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage  (Ausland abweichend)
Versandgewicht:
0.275 kg je Stück
chevron-down
chevron-down
chevron-down
21,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Pentalpha
Dieses schöne, unterhaltsame Pentalpha-Spiel für eine Person gehört eigentlich in die Kategorie der Geduldspiele.
Einige Quellen gehen davon aus, dass die Ursprünge des Spieles im alten Ägypten zu finden sind. Man entdeckte dort auf dem Dach des Tempels Sethos I. in West-Theben Kurna ein Pentagramm neben einigen anderen Spielfeldern. Allerdings ist nicht überliefert, wie es damals (ca. 1400 vor Christus) gespielt wurde. Bekannt wurde das Spiel dann zur Zeit Sokrates. Bis heute wird das Spiel noch auf Kreta gespielt.
7,00 EUR
Das „Leopardenspiel“ ist schon seit vielen Jahrhunderten in Südasien weit verbreitet. Zuerst vermutet man eine Unausgeglichenheit in dem Spiel, da es nur zwei Leoparden aber 24 Kühe gibt. Aber es sind bei beiden Mitspielern die strategischen Fähigkeiten gefragt um jeweils als Sieger aus dem Spiel zu gehen.  Das Spiel "Alquerque" ist auf diesem Spielfeld ebenfalls spielbar. Daher geben wir die Anleitung mit dazu. Also wieder 2 Spiele in einem.
21,00 EUR
Dai Hasami Shogi
Wieder ein Spielfeld, welches 2 Spiele beherbergt: bei dem Dai Hasami Shogi wollen beiden Kontrahenten die Steine des Anderen erobern.  Durch überlegt strategisches einsetzen der Spielsteine werden Stein für Stein vom Spielfeld entfernt. Dai Hasami Shogi ist ein japanisches Brettspiel, welches auf einem regulären Schachbrett (Schach = jap. Shogi) gespielt wird. Das Schachspiel kam offenbar im 8. Jahrhundert nach Japan, seitdem hat es sich markant weiterentwickelt und ähnelt dem heute in Europa üblichen Schach nur noch in einigen Aspekten.
Das  Go-Spiel in der kleineren Spielvariante ist auf diesem Spielfeld auch möglich. Da das Spielfeld nur 9 x 9 Spielfelder hat, wird nicht mit 361 sondern nur mit 81 Spielsteinen gespielt.  bei dem Go werden mit seinen eigenen Steinen Gebiete abgegrenzt um diese zu erobern und außerdem noch gegnerische Steine gefangen zu nehmen.
21,00 EUR